Studienfahrt 2022

Sep 5, 2022 | Studienfahrten

Studienfahrt des dritten Semesters der Klassen FFF, FVT, FBT und FFT
Woche vom 28. bis 02. September 2022

 

Am Sonntag den 28. August 2022 starteten 13 Studierende der Fachbereiche Fleischereitechnik und Fertiggerichte/Feinkosttechnik, Bäckereitechnik und Verpackungstechnik zur jährlichen Studienfahrt in Richtung Süden unseres Landes.

Erste Station war die Fa. Multivac im Allgäu. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit den Organisatorinnen vor Ort im wunderschönen Ottobeuren mit seinem historischen Marktplatz im Schatten der berühmten Klosterkirche waren wir Gäste bei einem der größten Hersteller von Verpackungsmaschinen.

Alle waren sichtlich beeindruckt, wie im kleinen Wolfertschwenden modernste Lösungen für verschiedene Herausforderungen zum Thema Verpackung von Lebensmitteln gesucht und gefunden werden. Minimierung, besseres Recycling und der Einsatz nachwachsender Rohstoffe in diesem Bereich waren im Seminar die bestimmenden Themen.

Der Dienstag stand ganz im Zeichen modernster Fleischverarbeitungstechnik. Die Gruppe besichtigte morgens das Fleischzerlegewerk der Fa. Kaufland in Möckmühl, um dann in Heilbronn nach einer kleinen Stärkung mit hauseigenen Erzeugnissen am Nachmittag die Verarbeitung der Fleischteile zu beliebten Wurst- und Grillerzeugnissen im Brühwurstwerk des Unternehmens zu sehen.

Als nächstes ging es Richtung Hessen zur Weber Maschinenbau GmbH nach Breidenbach. In einem ganztägigen Industrieseminar mit praktischen Vorführungen und einer Betriebsbesichtigung stellte einer der Weltmarktführer in Slicertechnik seine Anwendungen und Innovationen vor.

Vierte Station der Reise war die Käserei Altenburger Land an der thüringischen Grenze zu Sachsen. Seit über 1897 wird hier nach traditioneller Art, Milch von heimischen Kühen und Ziegen zu Käse und Rahmaufstrichen veredelt. Unsere Studierenden durften die hochwertigen Erzeugnisse aller hauseigenen Marken, wie auch Rotkäppchen und Rügener Badejunge in einer abschließenden Verkostung beurteilen.

Nach einem Nachmittag auf den Spuren der Reformatoren um Luther im historischen Stadtkern von Wittenberg und einem letzten gemeinsamen Abendessen besichtigte unsere Gruppe am Freitag den Spezialisten für kühlfrische Feinkostsalate, Aufstriche und Dressings, die Fa. Füngers in Oranienbaum, ein Unternehmen der Wernsinggruppe. Hier werden sowohl der klassische Fleischsalat als auch Newcomer in der Produktpallette, wie Humusvariationen, Guacamole und ein veganer Eiersalat prodoziert. Besonders beeindruckend war die sensorische Prüfung der Erzeugnisse im „Kreisverkehr“ in der Produktentwicklung des Hauses.

Mit vielen Eindrücken im Gepäck, nach ca. 2000 Kilometern sind alle Mitglieder unserer Reisegruppe am Sonnabend wieder gesund in Berlin angekommen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen gastgebenden Firmen für die Bereitschaft unseren zukünftigen Technikern in der Branche ihre Türen zu öffnen.

Weitere Beiträge

Technikertreffen 2022

Technikertreffen 2022

28. Treffen des Fördervereins Berliner Lebensmitteltechniker e.V. Auftakt des diesjährigen...

Studienfahrt 2021

Studienfahrt 2021

Nach einem Jahr Abstinenz startete am Montag, den 20. September 2021, die jährliche Studienfahrt...

Technikerarbeiten 2022

Technikerarbeiten 2022

Technikerarbeiten Fleischereitechnik 2022 Verfasser/-in Thema der Technikerarbeit Christian Jobst...